Schlichting Haustechnik Home

Brennwertgerät

Brennwertgerät

Heizen mit einem Brennwertgerät

Am Markt existieren unterschiedliche Systeme zum Betreiben von Heizungen. Die Gasheizung mit Brennwerttechnik gehört zu den bevorzugten Heiztechniken. Die effiziente Erzeugung von Wärme senkt die Kosten für Brennstoff um einige Prozent, denn moderne Gas-Brennwertkessel mit Brennwertgerät nutzen die Brennstoffe einer Heizung maximal aus und halten Gebäude bei Bedarf warm.
  
Die Funktion vom Brennwertgerät ist das Auffangen von Abgaswärme, um diese als Heizwärme zu nutzen. Die im Abgas enthaltene Wärme wird durch eine Temperatursenkung des entstandenen Wasserdampfes bis unter die Taupunkttemperatur gekühlt und dem Heizprozess wiederum zugeführt. Der Wasserdampf wird wieder zu Wasser. Diesen im Brennwertgerät stattfindenden Prozess bezeichnet man als Kondensation.

Somit arbeitet das Brennwertgerät deutlich effizienter als konventionelle, vergleichbare Produkte, da das Abgas nicht über einen Kamin abgeführt wird sondern als Energie zum Heizen genutzt werden kann. Bis zu 11% können so an Energie zusätzlich genutzt werden.

Aufgrund der besseren Energieausbeute weist das Heizen mit Brennwertgerät einen prägnant geringeren CO2 Ausstoß auf
. Der Brennwertkessel arbeitet schon bei niedrigen Temperaturen. Daher eignet sich die Technik mit Brennwertgerät insbesondere in Kombination mit erneuerbaren Energien.

 

Brennwertgerät installieren - Voraussetzung für den Einbau

Wir sind Ihr Experte für die Installation von Ihrem Brennwertgerät. Um ihr Brennwergerät nutzen zu können, muss der Schornstein für den Betrieb mit einem Brennwertgerät ausgelegt sein, denn aufgrund der niedrigen Abgastemperaturen bildet sich viel Kondenswasser.

Um Beschädigungen am Schornstein zu vermeiden, empfiehlt sich die Installation eines Edelstahl- oder Kunststoffrohres, welches entweder über den Schornstein oder eine andere geeignete Stelle nach Außen geführt wird. Das durch das Brennwertgerät entstandene Kondenswasser wird über einen Anschluss an das Abwassersystem des Hauses abgeführt.

Gerne übernehmen wir die Installation Ihres neuen Heizungssystems mit einem modernen Brennwertgerät. Sprechen Sie uns an.

 

Technik, die sich auszahlt

Mit dem Wechsel von einem Niedertemperaturkessel auf ein modernes Brennwertgerät ist eine merkliche Ersparnis im Verbrauch verbunden. Diese Ersparnis ist bei Erdgas noch höher als bei Heizöl. Noch deutlicher ist der Unterschied bei einem Wechsel von einem Konstanttemperaturkessel auf ein System mit Brennwertgerät. Die Nachrüstung einer Gasheizung mit Brennwerttechnik ist in Haushalten mit Gasanschluss möglich.

Insbesondere im Zuge von Neubauten oder Modernisierungsmaßnahmen von Einfamilienhäusern über Mehrfamilienhäuser bis hin zu großen Gebäuden bietet sich die Installation von einer Anlage mit Brennwertgerät an. 

 

Professionelle Beratung, Installation und Wartung

Wir sind Ihr Fachbetrieb für die Installation von Heizungsanlagen mit Brennwertgerät und weiterer Heizsysteme und informieren Sie umfassend zum Thema "Wechsel auf Brennwerttechnik", über die Voraussetzungen, die Kosten und die Ersparnis, die Möglichkeit einer Förderung, planen, installieren und warten für Sie die komplette Anlage, inkl. Brennwertgerät, Kessel etc.

 

 

Für die Abdeckung aller Arbeiten über alle Projekte rund um das Haus hinweg, arbeiten wir mit kompetenten und professionellen Partnern zusammen um...

Energieeffizienz ist für uns nicht nur ein Wort, sondern eine Berufung. Wir streben immer nach der möglichst höchsten Energieeffizienz für unsere...

Seit über 15 Jahren bieten wir bereits Contracting-Lösungen, sowohl für Mehrfamilienhäuser als auch für gesamte Wohnsiedlungen an. Wir bieten den...